Logo Literaturszene Hanau

Weber, Simone

weber simone

Weber, Simone

*1976 · Hanau
Lebt in Hanau

Weber, Simone

Wie wahrscheinlich viele Autoren schrieb Simone Weber schon zu ihrer Schulzeit an ersten Kurzgeschichten, die sie mit dem Älterwerden zuerst belächelte und als Kinderspielerei abtat.

Allerdings sammelten sich mit den Jahren immer mehr Geschichten in ihrem Kopf, die nach außen drängten, bis ihr schließlich nichts anderes übrig blieb als nach Papier und Stift zu greifen. Letztlich war der Ehrgeiz geboren.

Mittlerweile ist Simone Weber verheiratet und hat zwei Kinder. Als freiberufliche Schriftstellerin arbeitet sie an weiteren Manuskripten und Kurzgeschichten in diversen Genres sowie als Co-Autorin / Ghostwriterin und Lektorin.

Außerdem ist sie Mitglied der Autorengruppe ZwanzigZehn in Hanau.

 

Web-Links

www.Simone-Weber.net

 

Veröffentlichungen

Kinderbücher

Weber Simone Titel Ostara Max und das Osterfest

Ostara, Max und das Osterfest

2020

NIBE Media

ISBN: 978-3-96607-016-4

Das Lieblingsspiel von Max ist das Versteckspiel.

Als aber seine Freunde eines Tages keine Lust mehr haben mitzuspielen, bekommt Max von der Frühlingsgöttin ein Angebot, das er nicht ablehnen kann.

Eine Geschichte über den kleinen Hasen Max die Bedeutung von Ostern im Christentum und warum Ostern gefeiert wird.

Weber Simone Titel Der Adventskranz

Der Adventskranz

2019

NIBE Media

ISBN: 978-3-94700-220-7

Buchhandel.de

Die Weihnachtselfen stellen mit Schrecken fest, dass sich anscheinend nicht alle Menschen auf das bevorstehende Weihnachtsfest vorbereiten.

Die Häuser sind nicht alle geschmückt und auf der Wunschzettelliste fehlen noch einige Namen.

Mit einem besonderen Adventskranz schaffen es die Elfen aber, dass am Ende jeder wieder an Weihnachten glaubt.

 

Jugendbücher

Weber Simone Titel Das verwuenschte Kaenguru

Das verwünschte Känguru

2016

Franzius Verlag

ISBN: 978-3-750433-87-4

Bibliothekskatalog

Das junge Känguru Doob ist auf Erkundung seiner Umgebung, als es hungrig wird. Bald trifft Doob auf einen Norbit, der ihn in den Garten des Königs einlädt. Die Pflanze, von der das Känguru dann frisst, ist allerdings so knapp, dass sie den Norbits vorbehalten und für alle anderen Tiere verboten ist.

Niemand glaubt ihm, dass der Norbit ihm die Pflanze angeboten und er nur deshalb davon gefressen hat. Zur Strafe wird Doob von dem König in die Menschenwelt verwünscht und zu seinem Entsetzen in eine Fledermaus verwandelt.

Als die kleine Lilly ihn findet und bei sich aufnimmt, ahnen beide noch nicht, welches Abenteuer für sie damit begonnen hat.

 

Erwachsene

Weber Simone Titel Borderline

Borderline (BPS) – Wenn die Seele Halt sucht

2018

NIBE Media

ISBN: 978-3-750433-87-4

Bibliothekskatalog

Buchhandel.de

Nach einer wahren Begebenheit!

Christina ist eine junge Frau, die mit den Geistern ihrer Vergangenheit kämpft.

In der Kindheit missbraucht, als junge Erwachsene von ihrem Ehemann gedemütigt. Im Borderlinesyndrom sucht sie nach Halt.

Eines Tages ist ihr alles zu viel. Sie zieht einen Schlussstrich unter ihr bisheriges Leben und versucht einen Neuanfang. Als sie eines Tages einen jungen Mann kennenlernt, hofft Christina auf eine Besserung in ihrem Leben. Ob er ihr helfen kann, sich aus den Fängen ihrer Seelenqualen zu befreien?

Dieses Buch zeigt die wirren Gedankengänge einer Betroffenen auf.

Weber Simone Titel Dachbodenkinder

Dachbodenkinder

2021

NIBE Media

ISBN: 978-3-750433-87-4

Neun Geschichten, die Sie um Ihre Nachtruhe bringen könnten, weil Sie sich fragen:

Wie konnten diese Eltern ihr eigenes Kind vergessen, wer ist der hungrige Junge wirklich und gibt es den perfekten Mord?

Was passiert mit Kindern, die erst gar nicht erwachsen werden sollen und warum geht es doch immer nur um Geld?

Lesen Sie von einem hinterhältigen Notruf und einem Anruf, der zu einem früheren Zeitpunkt besser gewesen wäre. Werden Scherben bleiben auf dem Weg, der zum Ausgang führt?

 

Diverse Kurzgeschichten (Beispiel)

Weber Simone Titel Grimmig

grimmig

Autorengruppe ZwanzigZehn e. V.

Märchen-Anthologie zur Lesung „Sleepy Hanau“ 2018

Bibliothekskatalog

Wilhelm Jakob, dem Lügner und Geschichtenerzähler, sind die Märchen der Gebrüder Grimm schon lange ein Dorn im Auge.

Grimmig blättert er im Märchenbuch und tut die Geschichten als sich wiederholende, vorhersehbare Ereignisse ab. Deshalb hat er Geister erschaffen, und sie beauftragt, die Moral in den Erzählungen mit grausamer Dramatik, brüllendem Humor und, falls nötig, tiefer Trauer zu beseelen.

Bestellbar unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

 

Lieblingszitat

„Wer es nicht probiert, hat schon verloren.“

„Der erste Satz kann nicht geschrieben werden, bevor der letzte Satz geschrieben ist.“

Joyce Carol Oates

  • Autorengruppe ZwanzigZehn

    Eine literarische Aneignung von Hanau

  • Lesungen & Termine

    Aktuelle Termine von Lesungen in und über Hanau

  • Lesefreude teilen

    Hinweise auf Lesekreise oder andere Gelegenheiten

  • Selbst Schreiben

    Anregungen zum Schreiben und zu Schreibtechniken