duennebacke arnd

Dünnebacke, Arnd

*1976
Lebt in Hanau

Dünnebacke, Arnd

Arnd Dünnebacke ist Lyriker, Jahrgang 1976, geboren und aufgewachsen im Sauerland.

Hat sich in vielem ausprobiert und war meistens gelangweilt, außer beim Schreiben.

Lebt heute mit seiner Familie in Hanau. Veröffentlichte in Anthologien, Literaturzeitschriften und 2012 den Gedichtband »Glück ist ein brennendes Flugzeug« im Acheron Verlag, Leipzig.

Am Schreiben von Gedichten reizt Arnd Dünnebacke „die Möglichkeit, mit wenigen Worten einen Schlüssel zu einem ganzen Universum zu formen. Außerdem helfen sie ihm, sich zu erinnern, „auch da, wo jeder vernünftige Mensch lieber vergessen würde.“

 

Web-Links

www.duennebacke.jimdo.com

 

Veröffentlichungen

Duennebacke Titel Laborbefund

LaborBefund

2013

Bibliothekskatalog

 

Duennebacke Titel Glueck ist ein

Glück ist ein brennendes Flugzeug

2012

Acheron Verlag

ISBN: 978-3-9810222-2-3

Bibliothekskatalog

 

Duennebacke Titel Blackbox

Blackbox

2011

Über 60 deutschsprachige Autoren greifen auf über 160 Seiten mit würziger Satire und radikalen Worten die Tragik und Komik unserer Gesellschaft an.

Ausschlaggebend sind die politischen und gesellschaftlichen Ereignisse des Jahres

Duennebacke Titel Hartz IV

Hartz IV - Ein TOTMACHER

2012

Archeron Verlag

ISBN: 978-3-9810222-9-2

Bibliothekskatalog

… Es reicht! Die Strasse ruft! Jetzt gnade Euch Gott! …

schreibt einer der über 80 Autoren, der neuen Anthologie zum Thema Hartz IV und trifft damit den Nerv von über 7 Millionen Hartz IV betroffenen, Arbeitslosen, Aufstockern, Minijobbern, Betrogenen und Gedemütigten.

Falsch gefrühstückt

2008

Selbstverlag

Bibliothekskatalog

 

Leseproben

„Januar“ [PDF]

„Werden wollen“ [PDF]