Sternberg, Jörg

sternberg joerg

Sternberg, Jörg

*1940 · Erfurt
Lebt in Hanau

Sternberg, Jörg

Geboren in Erfurt 1940, zur Schule gegangen in Bielefeld u. Mainz, Studium der Literatur- u. Theaterwissenschaft in Mainz und Wien.

Erste Texte in Literaturzeitschriften, Staatsexamen und Ausbildung als Gymnasiallehrer, Lehrer in Mainz, Hanau (Karl-Rehbein-Schule), Freigericht (Kopernikusschule), Dozent an der vhs Hanau, ehrenamtlicher Deutschunterricht für Flüchtlinge, Ortsbeiratsmitglied für die Linke in Kesselstadt, dort wohnhaft seit 1992.

Text uns Regie für Theaterbeitrag des Hanauer Kulturvereins zum 150. Gedenktag an Wilhelmsbadener Fest von 1832

Text und Regie für mehrere andere Theateraufführungen des Hanauer Kulturvereins gemeinsam mit dem Performance-Künstler Ulrich Opitz

Text und Regie für Theateraufführungen „Hau doch ab, Spaghetti“ und „Galileo Galilei“.

Regie bei Aufführung von „Warten auf Godot“ in Freigericht

 

Auszeichnungen

2. Preis Ruhrfestspiele Oberhausen 1980 für Skript Theaterstück „Jugend und Faschismus“

2.Preis Literatur-Wettbewerb Bickenbach 2012

 

Veröffentlichungen

Strenberg Knut ist tot

Knut ist tot

Eine Kriminalsatire

2008

CoCon-Verlag

ISBN: 978-393777-458-9

Bibliothekskatalog

Eine höchst amüsante Satire auf Hysterie und Hype um das Lieblingsbaby der Nation.

Der skurrile Krimi um den Tod Knuts zeigt die Rückseite der Rührseligkeit: alltägliche Boshaftigkeiten und gesellschaftliche Unmenschlichkeit.

Sternberg Titel Gestern war ich noch

gestern war ich noch eichmann heute bin ich schon papst

2010

CoCon-Verlag

ISBN: 978-3-928100-46-5

Bibliothekskatalog

 

Sternberg Titel Vom Verflimmern der Wirklichkeit

Vom Verflimmern der Wirklichkeit

2003

TRIGA-Verlag

ISBN: 978-3-89774-263-5

Bibliothekskatalog

 

Stattleben

1988

Rhodt : Verl. Junge Literatur

ISBN: 978-3-88717-144-5

Bibliothekskatalog

 

Leseproben

„gestern war ich noch eichmann, heute bin ich schon papst“ [PDF]

„Vom Verflimmern der Wirklichkeit“ [PDF]